Temperatur Cronjob

March 11, 2018
Entwicklung Raspberry Pi

Es ist kein Geheimnis, dass der Raspberry Pi eine bietet Menge Möglichkeiten bietet, diverse Sensoren anzuschließen und die erhobenen Daten zu verarbeiten. Bevor ich mir vor einiger Zeit ein richtiges Thermometer gekauft habe, war meine einzige Möglichkeit die Temperatur zu messen, die CPU Temperatur abzufragen. Diese ist in der Regel natürlich wesentlich höher als die Raumtemperatur, aber für kleine Versuche reicht es auf jeden Fall aus.

Das Projekt

In diesem Projekt wollte ich nur die CPU Temperatur in regelmäßigen Abständen (stündlich) abfragen und in eine CSV-Datei speichern. Die generierte Datei kann man anschließend in Excel oder ähnlichen Programmen einbinden, um hübsche Grafen dazu zu erzeugen.

Auf meinem Pi habe ich dafür mit dem Befehl sudo crontab -e -u root die folgende Zeile in meiner Crontab eingetragen:

0 * * * * /opt/tempScript.sh > /dev/null

Das dort eingetragene Skript (/opt/tempScript.sh) sollte ungefähr so aussehen:

#!/bin/sh

# Legt für jeden Tag eine Datei mit den vierundzwanzig gesammelten
# Temperaturen und den dazugehörigen Stundenzahlen an

TARGET_DIRECTORY=~/temperatures
TARGET_FILE=${TARGET_DIRECTORY}/$(date +"%j").csv

mkdir -p ${TARGET_DIRECTORY}
echo $(date +"%H"),$(/opt/vc/bin/vcgencmd measure_temp | grep -o "..\..") >> ${TARGET_FILE}

Nach einigen Stunden sollte sich in dem ggf. neu angelegten Verzeichnis temperatures mindestens eine Datei befinden, deren Inhalt ungefähr so aussieht:

Zeit Temp
00 51.9
01 51.9
02 51.9
03 52.5
04 51.4
05 50.8
06 50.8
07 51.4
08 51.4
09 50.8
10 50.8
11 50.8
12 50.3
13 50.8
14 49.8
15 50.3
16 49.8
17 49.8
18 50.3
19 50.8
20 50.3
21 50.3
22 50.8
23 49.8

Graph zur Veranschaulichung der gesammelten Daten

Übrigens: Wie die Daten vermuten lassen, gibt es keinen (oder nur einen minimalen) Zusammenhang zwischen der Tageszeit und den Temperaturen.

Panik vor der europäischen Datenschutz Grundverordnung

Alle haben Angst vor der EU DSGVO
DSGVO Entwicklung

Der Bot bekommt einen Namen

December 13, 2017
Telegram Entwicklung